Kein Bock

Wer auf die Uhrzeit achtet stellt fest das ich zu Hause bin. Warum? Keinen Bock, ganz einfach.

Andere Personen werden mir dafür wieder komische Blicke zu werfen aber ist mir so ziemlich egal. Mein Leben, meine Entscheidung.

Hört sich das ein bisschen angepisst an? Ja? Gut. Denn genau das bin ich. Irgendwie. Ich weiß nicht einmal genau warum. Wahrscheinlich einfach so. Darf man doch auch mal sein. Andere Menschen kann ich im Moment gerade nicht ertragen. Augesetzte Fröhlichkeit und der ganze Scheiß. Die einzige Person die mich zur Zeit nicht nervt ist Nike. Nur die ist gerade nicht greifbar, weil sie ja ein ach so braves, vorbildliches, liebes und nettes Mädchen ist. Und auch das kotzt mich an. Sorry Niks, du kannst ja nix dafür aber diese Predigt hängt mir zum Hals raus.

"Nimm dir ein Beispiel an deiner Schwester. Die macht was aus ihrem Leben. Wie soll das mit dir denn bloß weiter gehen?" Blabla!!!

Auch wenn wir uns optisch so ähnlich sind, sind wir eben 2 verschiedene Menschen und ich hab eben noch keinen Masterplan für die nächsten 10 Jahre. Was daran so schlimm ist weiß ich auch nicht. Aber ist es antscheinend wenn ich mir inzwischen fast täglich das Gemecker anhören muss.

Wenn die rauskriegen das ich zu Hause bin kassier ich gleich den nächsten Anschiss. Aber tun sie sowieso nicht, denn auch wenn Nike nicht einverstanden mit meinem Handeln ist würde sie mich nie verpfeifen und deckt mich bei allem was ich anstelle.

Irgendwie wieder etwas was sie zu einem ach so tollem Mensch macht.

Niks du weißt wie ich das meine!!! YMS LMT

Lena am 13.6.07 09:40

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lari (13.6.07 16:09)
Versteh ich voll und ganz... mich kotzen auch alle an weil ich noch keinen Plan hab was ich machen will und alle anderen sind ja ach so toll -.-


Lena (13.6.07 20:09)
Danke! Endlich mal jemand der mich versteht. Is doch aber wirklich ätzend

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen